Aranyakas

- Waldtexte für Hindus in der dritten Lebensphase
Aranyakas gehören zu den Veden. Diese zählen zu den Shruti. Das sind nach dem Glauben der Hindus Überlieferungen der Götter. Das Wort Aranyakas heißt „Waldtexte“. Sie richten sich speziell an Gläubige, die sich vor langer Zeit in ihrer dritten Lebensphase in die Einsamkeit des Waldes zurückgezogen hatten und dort unter sehr einfachen Umständen lebten.

Wie die Brahmanas handeln die Aranyakas vor allem von Opferhandlungen im Hinduismus. Außerdem beschreiben sie noch andere Rituale.

Eure Fragen zu Aranyakas

Hinduismus
Autoren  Valerie Schmidt, Anika Steinke, Sarah Reinemann, bwk, cn, jb

Quellen 
 
Bildnachweise 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
optische Zusatzinfo
Zusatzinfo Sprache oder Video
Seiten-Zusatzinfo
Lesemodus
Symbol des Christentums
Symbol des Judentums
Symbol des Islam
Symbol des Hinduismus
Symbol des Buddhismus
Symbol der Bahai
Symbol für mehrere Religionen
Symbol von Religionen entdecken
Symbol für ein nicht-religiöses Thema
Zusatzinfo schließen
Zusatzinfo schließen