Dharma-Rad

- das "Rad der Lehre" ist das Symbol der Buddhisten
Ein goldenes Dharma-Rad auf einem roten Dach eines buddhistischen Tempels.
© ping han - Fotolia.com
Das bekannteste Symbol der Buddhisten ist das Dharma-Rad, das „Rad der Lehre“. Es erinnert Buddhisten daran, dass ihr Geist die Welt nicht verlässt. Nach ihrem Glauben stirbt nur der Körper. Der Geist verändert seine Form und lebt weiter. Er zieht sofort oder später in den Körper eines neuen Wesens ein.

Das Dharma-Rad hat acht Speichen. Sie erinnern an die Wege zur Erkenntnis aller Dinge. Buddhisten glauben, dass nur die Erkenntnis die Menschen davon befreien kann, alle Dinge zu bewerten. Nur wer das schafft, kann das Nirwana erreichen. Das ist ein Zustand frei von Leid, Gier, Hass, Wut und anderen schlimmen Gefühlen. Wer das Nirwana erreicht, ist nach dem Glauben der Buddhisten von der ewigen Wiedergeburt erlöst. Daher ist das Nirwana das höchste Ziel der Buddhisten. Nach ihrem Glauben befand sich bisher nur ein einziger Mensch auf Dauer im Nirwana. Das war der Buddha Siddharta Gautama. Von ihm stammt auch das „Rad der Lehre“. Laut Überlieferung hat Buddha es vor fast 2500 Jahren entwickelt. Das Symbol schmückt jeden buddhistischen Tempel und sogar die indische Flagge. In Asien findest du es außerdem auf Kleidungsstücken, Büchern und an vielen anderen Orten.

Eure Fragen zum Dharma-Rad


Was bedeuten die Hirsche neben dem Dharma-Rad?
Buddhismus

Schon entdeckt?


Auf vielen Lexikon-Seiten verraten dir die Symbole, um welche Religion es gerade geht. Der Klick auf das Symbol führt dich auf ihre Startseite. Auf den Mitmachseiten wählst du damit Quiz, Bücher, Spiele und andere Angebote einer Glaubensgemeinschaft aus.

Welche Symbole gibt es noch auf religionen-entdecken.de?
Autoren Christian Nettke, jb
 
Quellen 
 
Bildnachweise 

Kommentare

Wie viele Buddhisten gibt es? Daike Cosima

Liebe Daike Cosima, auf der Erde glauben ungefähr 350 Millionen Menschen an den Buddhismus. Die meisten von ihnen leben in Asien. Aber auch in Australien, Europa und USA gibt es buddhistische Glaubensgemeinschaften.

Warum ist das Rad so wichtig? - Hannes

Hallo Hannes, nicht das Rad selbst ist wichtig. Es ist ja nur ein Zeichen. Wichtig ist seine Bedeutung. Das sind die acht Bestandteile des Weges, der zur Erkenntnis aller Dinge führt. Sie befreit nach dem Glauben der Buddhisten aus dem ewigen Kreislauf der Wiedergeburt und damit von allem Leid, das ein Leben auf der Erde mit sich bringen kann. - Jane

Warum hat das Rad nur acht Speichen und nicht sieben oder neun? - Joshua

Die acht Speichen erinnern Buddhisten an die acht Wege zur Erkenntnis. - Jane

Neuen Kommentar schreiben

optische Zusatzinfo
Zusatzinfo Sprache oder Video
Seiten-Zusatzinfo
Lesemodus
Symbol des Christentums
Symbol des Judentums
Symbol des Islam
Symbol des Hinduismus
Symbol des Buddhismus
Symbol der Bahai
Symbol für mehrere Religionen
Symbol von Religionen entdecken
Symbol für ein nicht-religiöses Thema
Zusatzinfo schließen
Zusatzinfo schließen