Kommen depressive Menschen laut Christentum in die Hölle?

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Gast
Kommen depressive Menschen laut Christentum in die Hölle?

"Zum Beispiel dann, wenn sie nicht mehr an die Liebe, an das Gute und damit auch an Gott glauben, sondern wenn Hass, Eifersucht, Neid oder Gier in ihnen wüten."

Heißt das, wenn man depressiv (oder anders psychisch erkrankt) ist, in die Hölle kommt?

Bearbeitet von: jb an 06.09.2019 - 18:40
jb
Kommen depressive Menschen laut Christentum in die Hölle?
An die glühende Höhle mit dem bösen Teufel, der die Menschen nach dem Tod für böse Taten bestraft, glauben Christen nicht mehr. Heute ist die Hölle für die meisten von ihnen ein Zustand der Seele, den wir hier auf der Erde erleben, in Momenten voller Wut, Hass und Leid. Das kann zum Beispiel auf einem Schlachtfeld in einem Krieg sein, aber auch an jedem Ort, an dem Menschen sehr böse zueinander sind, sich verletzen, streiten und immer nur an sich denken. Wer depressiv ist, ist krank und erlebt diese Hölle ja gewissermaßen schon. Hier erfährst du noch mehr zum Thema. - Jane

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Die Regeln

  • Verhalte dich fair!
  • Benutze nur einen Nick- oder Fantasienamen!
  • Verrate keine Telefonnummer, E-Mail- oder andere Adresse!
Zusatzinfo schließen