Alles zum Thema:
Allah

Näheres zu diesem Thema findest du auf den folgenden Seiten:

Wie ist Allah?

Allah hat 99 Namen. Jeder von ihnen beschreibt im Koran und in der Sunna eine seiner Eigenschaften. Viele Muslime kennen diese Namen, weil sie sich dadurch Allah nahe fühlen. Manche lernen sogar alle auswendig, weil sie glauben, dass sie dafür ins Paradies kommen.

Womit erinnern sich Muslime an Allah?

Der Schriftzug "Allah" erinnert Muslime an Allah. Du findest ihn als Kunstzeichnung in vielen Moscheen, muslimischen Haushalten oder als Kettenanhänger.

Wer hat den Koran geschrieben?

Für Muslime enthält der Koran die Botschaft von Allah. Sie glauben, dass der Prophet Mohammed sie vom Engel Gabriel erhalten hat. Laut Überlieferung überbrachte Gabriel Mohammed 23 Jahre lang immer wieder neue Botschaften von Allah. Mohammed lernte die Verse jedes Mal auswendig und gab sie sofort Wort für Wort an seine Freunde weiter.

Wer hat den Koran aufgeschrieben?

Zaid Ibn Thabit war ein Gefährte von Mohammed. Er rief Mohammeds Vertraute zusammen, die den Koran sehr gut auswendig kannten. Alle zusammen schrieben den Koran in 114 Suren auf und verglichen und prüften alles viele Male.

Seiten

Zusatzinfo schließen