Alles zum Thema:
Islam

Näheres zu diesem Thema findest du auf den folgenden Seiten:

Wollen Sie zurück ins Mittelalter?

Warum empfehlen Sie in unserer heutigen aufgeklärten und liberalen  Zeit, dass Männer ebenfalls getrennt von Frauen schwimmen sollten? Womit begründen Sie dies? Wollen Sie zurück ins Mittelalter? Ich halte Frauenschwimmstunden schon für überflüssig und nicht mit unserer Freiheit vereinbar! - Egal

Wie feiern Familien das Zuckerfest?

Das Zuckerfest feiern viele Muslime mit einem gemeinsamen Festgebet in der Moschee, mit einer großen Familienfeier und Geschenken.

Wie lange dauert der Bau einer Moschee?

Die Bauzeit einer Moschee hängt von der Größe, von der Organisation und manchmal auch vom Geld ab. Das wird meist in der Gemeinde gesammelt.

Ist Beten anstrengend?

Ob Beten anstrengt oder nicht, empfindet jeder Mensch anders. Hier erzählen die Experten von religionen-entdecken.de, wie für sie das Beten ist.

Gibt es im Islam spezielle Gebetskleider?

Im Islam gibt es keine spezielle Gebetskleidung. Viele muslimische Frauen haben aber ein Gewand, das sie nur zum Beten benutzen. Und muslimische Männer tragen oft eine kleine Mütze während des Gebets oder in der Moschee.

Errechnen Muslime ihre Gebetszeiten jeden Tag neu?

Die Gebetszeiten im Islam richten sich nach dem Stand der Sonne. Sie werden für jeden Ort und jeden Tag neu berechnet.

Ist die Sure 112 auch ein Symbol des Islam?

Nein, eine Sure ist kein Zeichen des Islam. Eigentlich gibt es in dieser Religion auch überhaupt keine Symbole. Da sie als schnelle Erkennungszeichen aber oft hilfreich sind, nutzen Muslime dafür oft den Halbmond. Er erinnert daran, dass sie in ihrer Religion nach dem Mondkalender leben. Wie er funktioniert, das kannst du nachsehen im Lexikon unter „Mondkalender im Islam“.

Ist das Alevitentum eine eigene Religion oder gehört es zum Islam?

Das Alevitentum ist eine eigenständige Religionsgemeinschaft. Manche ihrer Anhänger fühlen sich trotzdem mit dem Islam sehr verbunden, andere nicht. Das hängt mit der Geschichte der Aleviten zusammen.

Ab welchem Alter tragen Musliminnen Kopftücher?

Wenn muslimische Mädchen zum ersten Mal ihre Periode bekommen, gelten sie als verantwortlich vor Allah. Ab diesem Tag tragen viele Musliminnen auch das Kopftuch.

Warum dürfen viele Musliminnen nicht zur Schule gehen?

Mädchen und Frauen haben auch im Islam das gleiche Recht auf Schule und Bildung wie Männer. Wenn ein Land seinen Mädchen und Frauen die Schulbildung verbietet, dann beruht dies oft auf alten Traditionen. Mit der Religion des Islam hat das nichts zu tun. Häufig wollen die Männer auch gerne die Oberhand über die Frauen behalten.

Seiten

Zusatzinfo schließen