Alles zum Thema:
Muslime

Näheres zu diesem Thema findest du auf den folgenden Seiten:

Ist der Islam eine Erfindung von Mohammed?

Muslime glauben nicht, dass Mohammed den Islam erfunden, sondern dass er Allahs Botschaft vom Engel Gabriel erhalten hat.

Warum sollen Muslime gottesfürchtig sein?

Gottesfürchtig zu sein, bedeutet im Islam, im Vertrauen auf Gott ein sinnvolles Leben zu führen.

Wer war die erste Muslima?

Die erste Muslima war die Frau des Propheten Mohammed, Khadidscha.

Dürfen Muslime Videospiele spielen?

Viele Muslime spielen gerne Videospiele. Sie sollten aber keine Religion verhöhnen und Gewalt oder sogar Mord nicht als gut und richtig erscheinen lassen.

Wie hat Allah den Menschen erschaffen?

Die ersten Menschen im Islam waren eine Frau und ein Mann. So steht es im Koran. Danach hat Allah sie nebeneinander aus Lehm geformt und ihnen Leben eingehaucht.

Dürfen Muslime ein Haushaltsbuch über Ausgaben für Essen führen?

Muslimen ist es nicht verboten, ein Haushaltsbuch zu führen. Im Gegenteil: Im Islam werden die Menschen immer wieder darauf hingewiesen, bescheiden zu leben und nicht verschwenderisch. Dabei kann ein Haushaltsbuch helfen.

Warum fasten Muslime am Tag vor dem Opferfest?

Manche Muslime fasten am Tag vor dem Opferfest. Sie glauben, dass ihnen dann alle Sünden im vergangenen und im neuen Jahr vergeben werden.

Wie starb Jesus nach dem Koran?

Im Koran wird nicht genau beschrieben, wie er gestorben ist. Es heißt nur, dass Gitt ihn zu sich erhoben hat.

Wie riecht es in einer Moschee?

In einer Moschee sollte es immer möglichst frisch riechen. Dazu tragen sehr viele muslimische Besucher selbst bei.

Seiten

Zusatzinfo schließen