Alles zum Thema:
Paradies

Näheres zu diesem Thema findest du auf den folgenden Seiten:

Müssen Muslime vor dem „Tag des jüngsten Gerichts“ Angst haben?

Nach dem Koran müssen Muslime am "Tag des jüngsten Gerichts" ihre Meinungen und Taten im Leben erklären. Für die meisten Gelehrten ist das aber keine Drohung, sondern ein Aufruf an die Menschen, verantwortungsvoll zu leben.

Woher weiß man, wie es im Paradies oder Nirwana ist, wenn keiner darüber berichten konnte?


Buddhisten

... beschreiben das Nirwana nicht als Ort, den man betritt und wieder verlässt. Es ist für sie ein Zustand der Erleuchtung, über den auch durchaus gesprochen werden kann. Das hat der Buddha auch getan.


Hindus

Warum nannte Baha’ullah seinen Garten Paradies?

Im Garten von Baha’ullah blühten unzählige Rosen. So hat es Nabil überliefert. Er war Geschichts-Schreiber der Bahai. 

Warum sprach Baha’ullah nicht im Haus mit den Menschen?

Sein Haus war zu klein, denn als Baha’ullah Bagdad für immer verlassen sollte, wollten ihn viele Einwohner noch einmal sehen. 

Wie sieht das Paradies aus und wie kommen Christen dorthin?

Manche Christen glauben, dass das Paradies im Himmel liegt. Einige stellen sich das Paradies wie einen schönen Garten vor. Und um ins Paradies zu gelangen, bemühen sich viele Christen stets ein gutes Leben zu führen.
Zusatzinfo schließen