Ein Kreuz vor blauem Himmel

Aus welchem Stein ist die Klagemauer gebaut?

Die Klagemauer in Jerusalem besteht zum größten Teil aus mächtigen weißen Kalksteinblöcken. Sie heißen Meleke. Das hebräische Wort bedeutet „königlich“. Meleke lässt sich nach dem Abbau gut bearbeiten. An der Luft werden die Steine langsam immer härter. Darum verwittern sie nicht, sondern halten Hitze, Regen und Wind über Jahrhunderte Stand.

Schon vor mehr als zweitausend Jahren wurden in Jerusalem die ersten Häuser aus Meleke gebaut. Heute siehst du den Kalksandstein in der Stadt überall. Darum nennen ihn viele auch "Jerusalemer Stein".
Aus welchem Stein ist die Klagemauer gebaut?
Judentum
Frage: Juli  //  Antwort: Jane Baer-Krause, dl

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
Symbol des Christentums
Symbol des Judentums
Symbol des Islam
Symbol des Hinduismus
Symbol des Buddhismus
Symbol der Bahai
Symbol für mehrere Religionen
Symbol von Religionen entdecken
Symbol für ein nicht-religiöses Thema
Seiten-Zusatzinfo
Lesemodus
Zusatzinfo schließen
Zusatzinfo schließen