Zuckerfest

- das Fest des Fastenbrechens heißt auf Arabisch Id al-Fitr und auf Türkisch Seker Bayrami
Türkische und arabische Süßigkeiten in vielen bunten Farben und Formen.
© mehmetcanturkei/fotolia.com
Das Zuckerfest beendet den Monat Ramadan. Mit ihm danken Muslime Allah dafür, dass sie das Fasten und alle damit verbundenen Aufgaben und Anstrengungen geschafft und überstanden haben. Außerdem bitten sie Allah, ihre Gebete und ihre Mühe im Ramadan anzunehmen und ihnen ihre Fehler zu verzeihen.

Viele Muslime feiern das Fest des Fastenbrechens mit gemeinsamen Gebeten in der Moschee. Anschließend treffen sie sich mit Freunden und Verwandten und beschenken sich.

An diesem Tag soll es allen gut gehen und jeder soll mitfeiern können. Dafür sorgt die zakat-ul-fitr. Das Geld, das mit dieser Spendenaktion gesammelt wird, erhalten die ärmeren Menschen in der muslimischen Gemeinde.

Das Fest des Fastenbrechens gehört zu den wichtigsten Festen im Jahr. Auf Arabisch heißt es Id al-Fitr, in türkischer Sprache Seker Bayrami.
 

Eure Fragen zum Zuckerfest und Fastenbrechen 


Wie feiern muslimische Familien das Zuckerfest?

Islam

Wann feiern Muslime das Zuckerfest?


Datum:  1.-3. Schawwal
2016 vom 5. bis 7. Juli

Das Zuckerfest auf deinem Kalender

Auf dem islamischen Mondkalender wandern die Monate durch das Jahr

Mehr zum Thema Zuckerfest


Ramadan - Fasten im Islam

Zuckerfest auf anderen Kinderseiten 






Autoren: Annett Abdel-Rahman, Jane Baer-Krause
 

Kommentare

Machen die Muslime die ganzen Leckereien selber? - Leo

Viele Muslime machen die Süßigkeiten tatsächlich selbst und zwar gerne viel davon, damit sie sie auch an Verwandte und Freunde verteilen können. Du kannst diese typischen Süßigkeiten aber auch in vielen Läden kaufen. In türkischen oder arabischen Läden findest du das ganze Jahr über "Baklava". Probier sie mal aus. Aber Vorsicht: Sie sind sehr süß! Iss lieber nicht zuviel auf einmal. - Annett

Nein, sie kaufen die Bonschen. - anonym

Die ganze Familie kocht das Ganze und macht alles selber. Deswegen findet das Essen nachts oder mittags statt. - der Youtuber e...

Ja machen sie. - unbekannt

Was ist Ramadan für ein Fest?

Ramadan ist kein Fest, sondern ein Monat im islamischen Kalender, und in dieser Zeit fasten Muslime. Mehr dazu findest du im Lexikon unter dem Stichwort "Ramadan". - Barbara

Wo wird das Zuckerfest gefeiert? - anonym

Das Fest am Ende des Ramadan feiern Muslime an keinem speziellen Ort. Viele gehen an diesem Tag zu einem Festgebet in die Moschee. Anschließend feiern sie in ihrer schön geschmückten Wohnung gemeinsam mit ihren Freunden das Ende der Fastenzeit. Andere mieten sich sogar einen großen Saal und feiern dort zusammen mit ihrer großen Gemeinschaft. - Annett

Wer hat das Zuckerfest erfunden? - Emilie

Das Zuckerfest hat niemand erfunden, Muslime feiern es, weil der Ramadan und damit auch die Fastenzeit zu Ende ist. Es ist ein Zeichen ihrer Freude und Dankbarkeit, dass sie diese Zeit geschafft haben. Sie teilen diese Freude, indem sie mit Familie und Freunden feiern. - Annett

Wann wird das Zuckerfest gefeiert??? - bobi

Dieses Jahr wird das Zuckerfest im Juli gefeiert. Das genaue Datum findest du heraus, wenn du dich durch unseren Kalender klickst:-) - Alina

Wann wird das Zuckerfest in diesem Jahr gefeiert? - anonym

Das Zuckerfest steht 2015 vom 17. bis 19. Juli auf dem Kalender. - Jane

Danke!

In welchem Monat nach unserem Kalender ist Ramadan? - anonym

Ramadan ist der neunte Monat des Islamischen Kalenders. Dieser Kalender richtet sich nach dem Mond. Daher verschieben sich alle Monate. Sie beginnen in jedem Jahr zehn bis elf Tage früher als im Vorjahr. Auch der Ramadan wandert auf diese Weise durch alle Jahreszeiten. Daher fasten Muslime manchmal im Sommer und manchmal im Winter. In diesem Jahr ist Ramadan vom 17. Juni bis zum 17. Juli. - Barbara

Wie läuft das Zuckerfest genau ab? Gibt es auch noch etwas anderes als Süßigkeiten? -anonym

Ja, zum Zuckerfest gibt es natürlich außer Süßigkeiten auch viele andere Dinge. Wir haben deine Frage auf einer eigenen Seite ausführlich beantwortet. Du findest sie unter "Antworten auf eure Fragen" und zum Anklicken oben unter dem Text. - Jane

Warum gibt es das Zuckerfest? - anonym

Schau doch mal oben in den Lexikontext. Gleich am Anfang des Textes findest du eine Antwort:-) - Alina

Hallo Leute, ich halte ein Referat über das Zuckerfest, habe auch alle Infos. Nur: Weiß einer die Herkunft und den Ursprung des Zuckerfestes?? - anonym

Das Festgebet und das Fest selbst gibt es schon genauso lange wie den Ramadan. Aber sicher gab es früher andere und vielleicht auch nicht so viele "Süßigkeiten". - Annett

Dürfen Muslime einen Tannenbaum haben? - Susa

Liebe Susa, Muslime feiern eigentlich kein Weihnachtsfest und stellen normalerweise auch keinen Tannenbaum auf. Aber als ich an Weihnachten eine muslimische Flüchtlingsfamilie aus Afghanistan in ihrer Flüchtlingsunterkunft besuchte, stand dort ein kleiner, geschmückter Mini-Weihnachtsbaum aus Plastik ;-) - Barbara

Ist das Zuckerfest ein Fest? - anonym

Ja. Klicke oben unter dem Text auf die Frage "Wie feiern muslimische Familien das Zuckerfest?" Auf der Antwortseite erfährst du dann mehr darüber. - Jane

Was sind die wichtigsten Dinge bei einem Zuckerfest/Ramadanfest? - anonym

Hallo, das steht oben im Text, lies doch noch einmal. - Barbara

Wer feiert das Zuckerfest? - zyrus

Hallo zyrus, Muslime feiern das Zuckerfest am Ende des Ramadan. Das steht auch oben im Text. - Barbara

Wie kleidet man sich am Zuckerfest? - Linda

Hallo Linda, zum Zuckerfest macht man sich schick! Viele Muslime schenken sich zu diesem Anlass auch neue Kleidung und ziehen sie gleich an. - Annett

Mein Freund war gestern nicht in der Schule, wegen dem Zuckerfest. - unbekannt

Ja, das ist möglich. Bisher gibt es in Deutschland zwar nur christliche gesetzliche Feiertage. Aber auch Juden, Muslime, Hindus, Buddhisten und andere Gläubige dürfen sich frei nehmen, um wichtige Feste ihrer Religion zu feiern. Mehr erfährst du unter /eure_fragen/warum-haben-am-reformationstag-nicht-alle-kinder-schulfrei - Jane

Neuen Kommentar schreiben

optische Zusatzinfo
Zusatzinfo Sprache oder Video
Seiten-Zusatzinfo
Lesemodus
Symbol des Christentums
Symbol des Judentums
Symbol des Islam
Symbol des Hinduismus
Symbol des Buddhismus
Symbol der Bahai
Symbol für mehrere Religionen
Symbol von Religionen entdecken
Symbol für ein nicht-religiöses Thema
Zusatzinfo schließen