epd-bild/Jörn Neumann
Das Ende des Ramadans feiern Muslime mit vielen leckeren Speisen.
Welche Bedeutung hat der Name des Zuckerfestes?
- das Ende des islamischen Fastenmonats Ramadan
Tony, Mohammad und Nina
24.12.2021 - 14:49

Am Ende des Ramadan haben viele Musliminnen und Muslime ein Monat tagsüber gefastet. Wenn der Monat vorbei ist, freuen sich viele von ihnen, dass sie die Fastenzeit geschafft haben und wieder am Tag essen dürfen. Das feiern sie mit vielen leckeren Sachen, auch vielen süßen Speisen. Deswegen heißt das Fest auf Türkisch "Şeker Bayram". Das heißt übersetzt "Zuckerfest". In arabischen Ländern heißt dasselbe Fest "Eid-al-Fitr"