Fest des Fastenbrechens

Lexikon
"Iftar" nennen Musliminnen und Muslime das Fastenbrechen nach Sonnenuntergang und "Sahur" heißt der Anfang des Fastens vor Sonnenaufgang.
Lexikon
Das islamische Fest des Fastenbrechens beendet den Ramadan. Es heißt auf Arabisch „Eid al-Fitr“ und auf Türkisch „Şeker Bayrami“, das bedeutet „Zuckerfest“.
Frage
Weil es zum Fest des Fastenbrechens viele Leckereien und Süßigkeiten zu essen gibt, heißt das Fest auf Türkisch „Şeker Bayrami". Das heißt übersetzt „Zuckerfest". In arabischen Ländern heißt dasselbe Fest „Id al-Fitr".
Frage
Ein Gebot im Ramadan ist es, Gutes zu tun. Dazu gehört es auch, hilfsbedürftigen Menschen beizustehen – auch mit Spenden.
Frag mich!

Du suchst eine Antwort auf eine Frage? Da können wir dir bestimmt weiterhelfen. Gib einfach einen oder mehrere Begriffe in das Suchfeld ein und klicke dann auf "LOS GEHTS". Wenn du weißt, um welche Religion es geht, kannst du schon eine auswählen.