Fragen und Antworten

Gib hier Stichwörter ein
Welche Überlieferung sind echt und welche sind Fake?
Das Opferfest Id al-Adha ist das wichtigste Fest für Muslime
Heiliger Martin, ein römischer Soldat, der frierenden Bettlern geholfen hatte.
3. Imam der Schiiten und Enkelkind des Propheten Muhammad
Der Reformationstag erinnern an Martin Luther und seine Thesen, die zur Reformation geführt haben.
Alle Lebewesen, wie Menschen, Tiere oder Pflanzen auf dieser Welt sterben und sind dann Tod. Das heißt, dass in dem toten Körper nichts mehr funktioniert. Manche Menschen glauben, dass sie nach dem Tod weiter leben oder nochmal leben.
Bevor Muslime beten, müssen sie sich rituell reinigen.
Viele Muslime und Juden verzichten auf Schweinefleisch, weil Ihre Heiligen Schriften den Verzehr dieser Tiere verbieten.
Das Zuckerfest feiern viele Muslime mit einem gemeinsamen Festgebet in der Moschee, mit einer großzügigen Familienfeier und Geschenken.
Johann Heinrich Wichern war ein deutscher Theologe. Er lebte von 1808 bis 1881 und ist der Erfinder des Adventskranzes.
Manche Christen glauben, dass das Paradies im Himmel liegt. Einige stellen sich das Paradies wie einen schönen Garten vor. Und um ins Paradies zu gelangen, bemühen sich viele Christen stets ein gutes Leben zu führen.
Heiligabend besuchen viele Christen den Gottesdienst. Weihnachten feiern die meisten von ihnen mit der Familie unter dem Tannenbaum. Sie beschenken sich gegenseitig, viele singen Weihnachtslieder und genießen ein Festessen.