Ein Kreuz vor blauem Himmel

Eure Wünsche an die Menschen auf den Philippinen

Ein Taifun von oben
harvepino-Fotolia.com.jpg

Am 8. November hat der schlimmste Taifun aller Zeiten die Philippinen verwüstet.

Der Staat besteht aus mehr als 7000 Inseln. Sie liegen im Pazifik und gehören zu Südostasien. Nur rund 800 Inseln sind bewohnt. Dort leben über 92 Millionen Menschen. Jeder achte von ihnen ist Christ. Auch zum Islam gehören viele Filipinos.

Die Katastrophenbehörden befürchten, dass rund 2.500 Menschen ums Leben kamen und 600.000 Filipinos kein Dach mehr über dem Kopf haben. Noch mehr Menschen trauern um ihre Angehörigen und haben kaum Wasser und etwas zu essen. Das Leid ist riesengroß.

Eure Wünsche und Gebete für die Filipinos

Kommentare

Meine Bitte: Lieber Gott, hilf allen Überlebenden und gib ihnen Kraft und Mut und sorge dafür, dass alle was zu Essen und zu Trinken haben.

Wir wünschen den Menschen ein Haus, Medizin, Trinken, Essen, keine weiteren Stürme. Constantin 8 Jahre

Du hast eine gute Vorstellung für die Zukunft der Philippinen.

Mein Wunsch, lieber Gott: Sorg dafür, dass die Menschen Trinken, Essen und eine Unterkunft für die Zeit haben. Gib den Menschen Mut, Kraft und neue Energie für ihr weiteres Leben. Mach, dass die Menschen zusammenhalten und sich gegenseitig helfen. L.S.M. 10

Ich wünsche den Leuten auf den Philippinen gute Besserung, Gesundheit und was zu Essen und zu Trinken.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Symbol des Christentums
Symbol des Judentums
Symbol des Islam
Symbol des Hinduismus
Symbol des Buddhismus
Symbol der Bahai
Seiten-Zusatzinfo
Lesemodus
Zusatzinfo schließen
Zusatzinfo schließen