Heilige drei Könige
Lexikon
Am 6. Januar feiern Katholiken die "Heiligen Drei Könige". Dann verkleiden sich die Kinder als Sternsinger, ziehen singend von Haus zu Haus und sammeln Geld für arme und notleidende Kinder.
Lexikon
Katholische Christen feiern am 6. Januar mit einem Gottesdienst den Besuch der Heiligen drei Könige beim Jesuskind. In der Bibel wird erzählt, dass einige kluge Männer kurz nach Jesu Geburt in den Stall nach Bethlehem kamen.
Frage
Der Geburtsort von Jesus ist Christen heilig.
Frage
Die Geburt von Jesus wird im Winter gefeiert, wenn die Sonne früh untergeht und der Geburtstag den Christen Hoffnung macht.
Frage
Wahrscheinlich nicht. Vor mehr als 2000 Jahren hatten die Menschen noch keine Terminkalender. Die Festtage wurden erst später auf bestimmte Tage gelegt.
Frage
Die Weisen kamen aus dem Osten und machten auf ihrem Weg nach Bethlehem in Jerusalem Station.
Frage
Liebe Anne-Sophie, ihre Namen entstanden vermutlich im 6. Jahrhundert nach Christus. Wer genau sie sich ausgedacht hat, weiß niemand.
Frage
Hallo Zeke, die Sternsinger singen Lieder von der Geburt Jesu und davon, dass sie selbst als Könige und Sternträger von Haus zu Haus gehen und den Menschen Gottes Botschaft bringen.
Frage
Hallo Dilay, katholische Christen nennen einen Menschen "heilig", wenn er in besonderer Weise für Jesus gelebt hat. Das gilt auch für die drei Könige.