Lumbini
Lexikon
Der Shakya Puskari ist ein heiliger Teich in Lumbini, der Geburtstadt des Buddha. In ihm soll seine Mutter kurz vor der Geburt des Buddha gebadet haben.
Lexikon
In Lumbini soll der Buddha vor rund 2500 Jahren zur Welt gekommen sein. Der Ort liegt in Nepal und heißt heute offiziell Rummindai. Viele Menschen besuchen in jedem Jahr seine Sehenswürdigkeiten und ehren den Buddha.
Lexikon
In Kapilvastu hat Siddharta Gautama seine Kindheit und die ersten Jahre als Erwachsener verbracht. Damals war er noch nicht Buddha.
Lexikon
Buddhistische Gläubige pilgern an Orte, an denen der Buddha gewohnt oder etwas Bedeutendes erlebt oder getan hat.
Lexikon
Buddhistinnen und Buddhisten haben verschiedene Gebäude, in denen sie sich treffen, oder die ihnen heilig sind. Dazu gehören Tempel, Pagoden, Klöster und Stupas. Außerdem sind ihnen viele Pilgerorte mit Buddha-Stätten heilig.
Frage
Hallo Trixie. Siddharta Gautama kann keine weiten Reisen unternommen, sondern nur die Umgebung um den Palast seines Vaters in Lumbini besucht haben.