Feste im Buddhismus
Lexikon
Buddhistische Feste sind Vesak, Asalha, Vassa und Pavarana. Sie erinnern an wichtige Ereignisse aus dem Leben von Siddharta Gautama oder einen anderen wichtigen Lehrer des Buddhismus. Außerdem gibt es Feiern zu den Jahreszeiten.
Artikel
Hurra! Es gibt wieder einen religiösen Feste-Kalender auf religionen-entdecken.de.
Frage
Hallo Homer Simpsons, zum Lichterfest gibt es zum Beispiel eine Fleisch-Nudelsuppe, aber auch andere Gerichte.
Frage
Hallo Kiki, Siddhartas Rolle hat sich nicht verändert. Er hat den Buddhistinnen und Buddhisten ihre Religion vermittelt, nach deren Regeln viele von ihnen auch heute leben. Dafür verehren sie ihn sehr.
Frage
Hallo Weber, manche buddhistische Feste werden in einigen Ländern und Regionen größer gefeiert als anderswo. Grundsätzlich gilt: Überall dort, wo Buddhisten leben, feiern sie auch ihre Feste.