Gebet im Christentum
Lexikon
Das Ave Maria ist ein Gebet, mit dem Katholiken Maria ehren. Sie ist die Mutter von Jesus und für Christen die Muttergottes.
Lexikon
Mit einer Fürbitte bitten Christen Gott um Hilfe für andere Menschen oder Tiere.
Lexikon
Die wichtigsten Gebete im Christentum sind das Glaubensbekenntnis und das Vaterunser.
Lexikon
Christen sprechen durch verschiedene Gebete zu Gott. Gebetshaltungen und Gebetsorte sind nicht vorgeschrieben.
Lexikon
Das Vaterunser steht in der Bergpredigt. Christinnen und Christen aus aller Welt sprechen es in jedem Gottesdienst und bei vielen anderen Gelegenheiten.
Frage
Es gibt viele unterschiedliche Gebetshaltungen im Christentum. Es ist meistens eine Frage der Gemeinschaft, in der jemand betet, welche Haltung beim Gebet eingenommen wird.
Frage
Hallo Elisa, in christlichen Klöstern treffen sich Nonnen und Mönche fünf- oder auch sechsmal am Tag in der Klosterkirche. Auch katholische Priester und evangelische Pfarrerinnen und Pfarrer beten mehrmals täglich.
Frage
Hallo Hiba, viele Christen beten überall dort, wo sie gerade das Bedürfnis dazu haben.
Frage
Hallo David, Christen haben nur feste Gebetszeiten, wenn sie einen Gottesdienst besuchen. Ansonsten können sie beten, wann und wie sie wollen.
Frage
Lieber Jonas, das Glaubensbekenntnis spielt in der christlichen Kirche eine recht große Rolle. In jedem Gottesdienst sprechen Christen gemeinsam das Glaubensbekenntnis, um ihren Glauben laut zu bekennen.
Frage
Hallo HeroiX, es gibt keine Vorschrift für Christen, wie der Anfang oder das Ende ihres Gebetes sein muss, wenn sie für sich alleine beten.
Frage
Christen kennen keine Vorschriften für das Beten. Sie können immer und überall mit Gott sprechen, jeder auf seine Weise. Nur in der Kirche gibt es Traditionen.