hinduistischer Tempel
Lexikon
Ein Mandir ist das Gotteshaus der Hindus und das Zentrum ihres Glaubens. Es verbindet sie mit ihrem Gott. Übersetzt heißt Mandir Tempel oder Gebetshaus.
Lexikon
Hindus beten und verehren ihren Gott an verschiedensten Orten. Dazu gehören Räume in der eigenen Wohnung, Tempel, Ashrams und Klöster.
Frage
Ob Familien, Orte oder Gruppen, alle können unterschiedliche Götter haben.
Artikel
Im "Sri-Kamadchi Ampal" Tempel in Hamm huldigen tamilische Hindus ihren Göttern. Einmal im Jahr gibt es ein Tempelfest. Dann werden in einer Prozession Figuren um den Tempel gefahren und alle Menschen gesegnet.