Jüdisches Symbol

Lexikon
Der Davidstern zeigt zwei untrennbar miteinander verflochtene Dreiecke. Sie sind das Zeichen der Jüdinnen und Juden für ihre Verbundenheit mit Gott.
Frage
Der Davidstern der Jüdinnen und Juden trägt den Namen von David, dem zweiten König Israels.
Frage
Neben dem Davidstern und der Menora gelten als jüdische Symbole die Mesusa, die Kippa, der Tallit, die Tefillin und die Zizit.
Frage
Eine Besonderheit des Davidsterns ist es, dass er nicht immer das Symbol des Judentums war. Von Gläubigen im Judentum, Christentum und Islam wurde er als Schmuck für religiöse Gegenstände genutzt.
Frage
Die Menora ist neben dem Davidstern auch heute noch das zweite nationale Symbol der Jüdinnen und Juden. Sie ist zum Beispiel im israelischen Staatswappen abgebildet.
Frag mich!

Du suchst eine Antwort auf eine Frage? Da können wir dir bestimmt weiterhelfen. Gib einfach einen oder mehrere Begriffe in das Suchfeld ein und klicke dann auf "LOS GEHTS". Wenn du weißt, um welche Religion es geht, kannst du schon eine auswählen.