Religion
Lexikon
Alle Religionen haben eine Schöpfungsgeschichte und auch die Aufgabe, die Natur zu beschützen und zu bewahren. Im Sommer 2015 haben neun Glaubensgemeinschaften gemeinsam mit Naturschützern eine Erklärung zum Schutz der Natur und biologischen Vielfalt erarbeitet und unterschrieben.
Lexikon
Jede Religion hat ihre eigenen Antworten auf die großen Fragen des Lebens.
Frage
Auf der ganzen Welt gibt es weniger als zehn große Weltreligionen, aber mehrere tausend Glaubensgemeinschaften, die sich selbst als Religion bezeichnen.
Frage
Jeder Mensch darf eine Religion gründen, solange die Regeln für diese Religion nicht gegen die Gesetze in Deutschland verstoßen.
Frage
In China ist der Buddhismus am weitesten verbreitet. Außerdem leben dort viele Daoisten, Konfuzianisten, Christen und Muslime.
Frage
Die größte Religion der Welt ist das Christentum mit etwa 2,3 Milliarden Gläubigen. Danach folgt der Islam, dem rund 1,9 Milliarden Menschen angehören.
Frage
Bevor du eine neue Religion annimmst, solltest du dich genau darüber informieren. Und ganz wichtig: Sprich mit deinen Eltern darüber!
Frage
Neben den fünf großen Weltreligionen gibt es noch sehr viele weitere Weltanschauungen - geschätzt sind es über Tausend Stück.