Fragen und Antworten

Gib hier Stichwörter ein
Es stimmt, dass der Koran Muslime dazu auffordert, nicht nur an Allah zu glauben, sondern auch Gutes zu tun und mit anderen Menschen respektvoll und liebevoll umzugehen. Dabei gilt auch schon ein hilfreiches Lächeln als eine gute Tat.
Die "Via Dolorosa" ist ein Kreuzweg in Jerusalem. Ein Kreuzweg erzählt in 14 Stationen die Leidensgeschichte von Jesus kurz vor seinem Tod am Kreuz.
Das Zuckerfest feiern viele Muslime am Ende ihres Fastenmonats Ramadan.
Am Vorabend des Nikolaustages stellen Kinder einen Schuh mit einem Wunschzettel vor die Tür. Am nächsten Morgen stecken statt des Zettels Äpfel, Nüsse oder Süßigkeiten und vielleicht sogar ein kleines Spielzeug oder andere Dinge im Schuh.
Jesus wurde vor mehr als 2.000 Jahren wahrscheinlich in Nazareth geboren. Genauer ist das nicht bekannt.
In Synagogen gibt es einen großen Raum für den Gottesdienst und Nebenräume für die Vorbereitung des Gottesdienstes, zum Lernen oder für andere Zwecke.
Die meisten Synagogen sind an einem Fenster in der Form eines Davidstern zu erkennen und nach Jerusalem ausgerichtet. Der Baustil ähnelt oft den Gebäuden in der jeweiligen Umgebung.
Gott ist weder Mann noch Frau. Das glauben Juden, Christen, Muslime und Anhänger anderer Religionen mit nur einem Gott.
Im Koran wird nicht genau beschrieben, wie er gestorben ist. Es heißt nur, dass Gitt ihn zu sich erhoben hat.
In der Synagoge lesen Juden an Rosch HaSchana am ersten und zweiten Festtag unterschiedliche Toraabschnitte.
Auf der Webseite religionen-entdecken.de findest du sehr viel Wissen über verschiedene Religionen. All das kostet sehr viel Geld. Trotzdem kannst du alle Angebote auf der Webseite kostenlos nutzen. Das ist auch deshalb möglich, weil Firmen auf dieser Seite Platz für ihre Werbung mieten und dafür Geld bezahlen.
Laut einer aktuellen Statistik leben in Deutschland rund 43 Millionen Christen, das sind etwa 54 Prozent der Bevölkerung.