Der Erleuchtete
Lexikon
Die Erleuchtung und ein Leben als Buddha ist das höchste Ziel aller Buddhisten. Nach buddhistischem Glauben kann ein Mensch nämlich nur durch erleuchtende Erkenntnis vom Leid der Welt und vom ewigen Kreislauf der Wiedergeburt befreit werden. Doch der Weg dorthin ist sehr, sehr schwer.
Lexikon
Buddha ist kein Name, sondern ein Titel für einen Menschen, der zur wahren Erkenntnis gelangt und damit erleuchtet ist. Nur er ist nach dem Glauben der Buddhisten vom ewigen Leid der Welt und vom ewigen Kreislauf der Wiedergeburt befreit. Nach dem Tod seines jetzigen Körpers wird er im Nirwana das ewige Glück finden. Der erste Buddha war Siddharta Gautama.
Frage
"Buddha" beudetet "Der Erwachte".
Frage
Hallo Moritz. Siddharta Gautama war nach dem Glauben der Buddhistinnen und Buddhisten der erste Buddha. Er vermittelte den Menschen die buddhistische Lehre.
Frage
Hallo Mu, Siddharta Gautama hat wirklich gelebt.
Frage
Hallo Masezu, während der Kleinen Erleuchtung lebt die Seele in einem Körper auf der Erde. Das bedeutet noch nicht, ob sie anschließend von der Wiedergeburt befreit wird oder nicht.