Erschaffung der Welt
Lexikon
Generell befürwortet das Bahaitum den wissenschaftlichen Fortschritt. Die Religion muss mit Wissenschaft und Vernunft übereinstimmen. Bahai sollen sich daher ihre eigene Meinung zur Gentechnik bilden, müssen sich dafür aber gut informieren.
Lexikon
Nach dem Buddhismus entstand die Erde aus einem Feuerball. Die Gier machte aus glücklichen Lichtgestalten leidende Menschen.
Lexikon
Für Bahai ist Gott der Schöpfer des Universums, der auch die Entstehung aller Arten geplant hat. Der Mensch steht im Mittelpunkt.
Lexikon
Für Hindus ist die Schöpfung ein ewiger Kreislauf der Materie, also aller Stoffe im ganzen Universum. Der große Schöpfer Brahman setzt nach dem Glauben der Hindus die Einzelteile immer wieder neu zusammen.
Lexikon
Naturwissenschaften erforschen, WIE das Universum entstanden ist. Die Religionen wollen dagegen wissen, WARUM es die Welt gibt und welche Aufgabe die Menschen darin haben.
Lexikon
Genesis heißt die Schöpfungsgeschichte in der Bibel der Juden und der Christen.
Lexikon
Auf die Frage nach der Schöpfung antworten Naturwissenschaften mit Fakten. Religionen interessieren sich viel mehr für den Sinn.