Petersdom
Lexikon
Wie für Gläubige im Judentum und Gläubige im Islam zählt Jerusalem für viele Christinnen und Christen zu den besonderen Orten der Welt. Für Katholikinnen und Katholiken ist der Petersdom in Rom ein besonderer Ort. Für evangelische Gläubige ist es Wittenberg.
Lexikon
Der Petersdom in Rom ist die berühmteste aller Kirchen und für katholische Gläubige auch die wichtigste. Er ist sehr groß und prächtig, hat eine beeindruckende Kuppel und liegt im Zentrum des Vatikanstaates auf dem riesigen Petersplatz.
Lexikon
Christen pilgern nach Lourdes und Taizé in Frankreich, Loyola in Spanien, zum Petersdom in Rom in Italien und an andere Orte. Ein berühmter Pilgerweg der Christen ist der Jakobsweg.<br /><br /><br />
Lexikon
Der Vatikan liegt in Rom und ist der kleinste Staat der Welt. Dort lebt und arbeitet der Papst. Er ist das Oberhaupt der Katholischen Kirche.
Lexikon
Der Papst ist das Oberhaupt der katholischen Kirche. Er bestimmt die Regeln des Glaubens und viele Dinge im Alltag der Gläubigen.
Lexikon
Ein Dom ist eine sehr große, prächtige und bedeutende alte Kirche. Sie heißt auch Kathedrale. Im Dom hat der Bischof oder die Bischöfin ihren Amtssitz.
Frage
"Urbi et Orbi" bedeutet: „Das gilt für die Stadt (urbs) Rom und den gesamten katholischen Erdkreis (orbis).“
Frage
Hallo fxxnhxxx. An manchen Orten kam ein Glaube in die Welt, an anderen trugen sich außergewöhnliche Dinge zu, die eine oder sogar mehrere Religionen besonders prägten.
Frage
Die runde Form des Platzes soll mütterlich ausgebreitete Arme symbolisieren.
Frage
Mit Hilfe von vielen Arbeitern, Architekten und Künstlern wurde der Petersdom aus Steinen wie Travertin und Marmor gebaut.
Frage
Von der Grundsteinlegung bis zur Einweihung der riesigen Kathedrale hat es 120 Jahre gedauert.