Ablass
Lexikon
Mit Ablassbriefen konnten sich Katholiken von ihren begangenen Sünden freikaufen, um nach dem Tod dem Fegefeuer zu entgehen.
Frage
Der Reformationstag erinnern an Martin Luther und seine Thesen, die zur Reformation geführt haben.
Lexikon
In der katholischen Kirche ist der Ablass eine Tat, um für begangene Sünden zu büßen.
Lexikon
In seinen 95 Thesen verurteilt Martin Luther den Verkauf von Ablassbriefen in der katholischen Kirche.
Filme
Sich selbst mit einem kritischen Bick sehen und vor Gott und den Menschen geradebiegen, was schief gelaufen ist - das ist Büßen.