Beichte

Lexikon
In der Beichte erzählen Christinnen und Christen Gott ihre Sünden und bitten ihn um Vergebung.
Lexikon
Katholische und evangelische Sakramente sind Rituale im christlichen Gottesdienst. Sie betonen bei wichtigen Ereignissen die Verbundenheit der Menschen mit Gott.
Lexikon
Im Beichtstuhl erzählen katholische Gläubige dem Priester ihre Sünden und bitten Gott um Vergebung.
Frage
Hallo wilde Sieben Ethikklasse. Ob ein Mensch Regeln einhält oder absichtlich dagegen verstößt, muss er immer mit seinem eigenen Gewissen vereinbaren.
Lexikon
In der katholischen Kirche ist der Ablass eine Tat, um für begangene Sünden zu büßen.
Frage
Der Ostersegen des Papstes ersetzt nach dem Glauben der Katholikinnen und Katholiken nicht ihre persönliche Beichte bei einem Priester.
Frage
Katholikinnen und Katholiken kann nur ein Priester im Namen Gottes vergeben. Alle protestantischen Gläubige dürfen das auch untereinander tun.
Frage
Hallo Anne-Sophie. Wichtig ist es, eine Dummheit einzusehen und sie zu bereuen. Dann reichen auch die Gedanken daran völlig aus.
Frage
Nein. In der Regel gibt es in einer orthodoxen Kirche keinen Beichtstuhl.
Frage
Für Hindus ist das Wasser des Ganges heilig. Sie baden in dem Fluss, um sich von Sünden rein zu waschen. Christinnen und Christen bereuen schlechte Taten bei der Beichte. Aber auch geweihtes Wasser hat für sie eine Bedeutung.
Frag mich!

Du suchst eine Antwort auf eine Frage? Da können wir dir bestimmt weiterhelfen. Gib einfach einen oder mehrere Begriffe in das Suchfeld ein und klicke dann auf "LOS GEHTS". Wenn du weißt, um welche Religion es geht, kannst du schon eine auswählen.