Gottesdienst
Lexikon
Christen feiern Gottesdienste in der Kirche, in der Kathedrale, im Münster und im Dom. Dort beten sie das Vaterunser und das Glaubensbekenntnis. 
Lexikon
Eine Liturgie ist der Plan für den christlichen Gottesdienst.
Lexikon
In jeder Kirche findest du ein Regal mit Gesangbüchern. Darin stehen Gebete und viele Kirchenlieder, die die Gemeinde im Gottesdienst zum Orgelspiel singt.
Lexikon
In jeder Kirche steht ein Altar. Der Pfarrer benutzt ihn während des Gottesdienstes, um ein Buch, beim Abendmahl den Weinkelch oder andere Dinge abzulegen.
Lexikon
Die Kirche ist das Gotteshaus der Christen. „Kirche“ heißen aber auch die verschiedenen Gemeinschaften, in denen viele Protestanten, Katholiken oder Angehörige kleinerer christlicher Gruppen Mitglied sind.
Lexikon
In jedem Gottesdienst hält der Pfarrer bzw. die Pfarrerin eine Predigt. Darin erzählt er über den Glauben, liest aus der Bibel vor und erklärt, was die Geschichten für unser Leben heute bedeuten.
Lexikon
Der Gottesdienst ist eine Feier für Gott. Christen feiern ihn an jedem Sonntag, an kirchlichen Feiertagen und zu bestimmten Anlässen in der Kirche, im Gemeindehaus oder an einem anderen Ort.
Lexikon
Eine Kathedrale ist eine Kirche, in der ein Bischof oder eine Bischöfin ihren Amtssitz hat. Kathedralen sind also besonders wichtige Kirchen. Daher sind sie fast immer sehr groß und sehr prächtig ausgestattet.
Lexikon
Ein Dom ist eine sehr große, prächtige und bedeutende alte Kirche. Sie heißt auch Kathedrale. Im Dom hat der Bischof oder die Bischöfin ihren Amtssitz.
Frage
Es gibt viele unterschiedliche Freikirchen. Daher lässt sich die Frage leider nicht mit einer einzigen Beschreibung beantworten.
Lexikon
Jede Religion hat ihre eigene heilige Handlung, mit der sich ihre Anhänger ganz auf ihren Glauben konzentrieren.