Kirche

- Treffpunkt für Christen
Eine kleine weiße katholische Barockkirche mit einem Schieferdach, einem Sandsteinportal und einer dunkelgrünen Kirchentür.
© Barbara Wolf-Krause
Die Kirche ist das Gotteshaus der Christen. „Kirche“ heißen aber auch die großen Gemeinschaften, in denen viele Protestanten, Katholiken oder Angehörige kleinerer christlicher Gruppen Mitglied sind.

Die Gotteshäuser der Christen erkennst du oft schon von weitem. Die meisten Kirchen haben nämlich einen hohen Turm. Darin hängen die Glocken, die zur vollen Stunde oder vor Feiern laut läuten. In der Kirche finden die Gottesdienste und alle anderen christlichen Feiern statt. Dazu gehören die Taufe, die Hochzeit und die Beerdigung. Bei den Protestanten zählt auch die Konfirmation dazu, bei den Katholiken die Kommunion und die Firmung. Katholiken gehen in der Kirche außerdem zur Beichte.
 

Eure Fragen zur Kirche

Was trägt ein evangelischer Pfarrer?  
Welche Kleidungsstücke gibt es in der katholischen Kirche?
Warum dürfen Mädchen in der Kirche eine Mütze aufbehalten und Jungen nicht? 
Wie sind die Kirchen organisiert?
Seit wann ist die Kirche auf der Welt? 
Kann ich in meinem Garten eine Kirche bauen und eine eigene Gemeinde gründen?


Christentum
Autoren Julia Wulf, pfl, fk, ck, jb
 
 

Kommentare

Wann beginnt eigentlich das Kirchenjahr in der katholischen Kirche?. - Elvira

Das Kirchenjahr beginnt für alle Christen am 1. Advent. - Jane

Woran erkenne ich eine katholische und eine evangelische Kirche von außen? - Bäggu

Von außen kannst du nicht erkennen, ob eine Kirche katholisch oder evangelisch ist. Das findest du heraus, wenn du sie betrittst. Gibt es im Eingangsbereich ein mit Weihwasser gefülltes Becken, ist es eine katholische Kirche. - Barbara

Warum dürfen Mädchen in der Kirche eine Mütze aufbehalten und Jungen nicht? - Anne-Sophie

Hallo Anne-Sophie, deine Frage haben wir auf einer eigenen Seite beantwortet. Du kannst sie oben unter dem Text anklicken oder findest sie bei "Antworten auf eure Fragen". - Barbara

Welche Religion ist die älteste? - Fred

Diese Frage ist sehr spannend! Religionen gibt es wahrscheinlich schon seit der Steinzeit. Welche Religion die allererste war, kann heute niemand sagen. Das Wissen reicht "nur" rund 6000 Jahre zurück. Damals entstanden zum Beispiel germanische oder keltische Religionen. Das Judentum ist rund 4000 Jahre alt. - Carolin

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
optische Zusatzinfo
Zusatzinfo Sprache oder Video
Seiten-Zusatzinfo
Lesemodus
Symbol des Christentums
Symbol des Judentums
Symbol des Islam
Symbol des Hinduismus
Symbol des Buddhismus
Symbol der Bahai
Symbol für mehrere Religionen
Symbol von Religionen entdecken
Symbol für ein nicht-religiöses Thema
Zusatzinfo schließen
Zusatzinfo schließen