Kirche
Lexikon
Die Alt-Römisch-Katholische Kirche gibt es erst seit rund hundert Jahren. Ihre Anhänger feiern christliche Feste nach ganz alter Tradition, leben aber sehr modern.
Lexikon
Eine Basilika ist eine große Kirche mit einem besonderen Baustil. Er wurde im alten Rom entwickelt.
Lexikon
Christen feiern Gottesdienste in der Kirche, in der Kathedrale, im Münster und im Dom. Dort beten sie das Vaterunser und das Glaubensbekenntnis. 
Lexikon
Eine Kapelle ist ein Raum, in dem Menschen Stille finden und zu Gott beten können
Lexikon
Im Kloster leben Nonnen oder Mönche, die sich ganz auf ein Leben mit Gott konzentrieren wollen.
Lexikon
Jede Religion hat ihre eigenen Gebetshäuser. Manche von ihnen erkennst du schon von weitem an einem typischen Erkennungszeichen, andere erst Innen an ihrer Einrichtung und an ihren besonderen rituellen Gegenständen.
Lexikon
Einen Altar gibt es in vielen Religionen. Früher wurden auf dem Tisch oft Tiere geopfert, um Gott milde zu stimmen. Deshalb heißt der Altar auch Opfertisch. 
Lexikon
Ein Münster ist eine große Kirche. Früher wurden Kirchen oft dann so genannt, wenn sie für ein Kloster gebaut wurden.
Lexikon
Fast alle christlichen Kirchen haben Kirchenglocken. Sie rufen die Gläubigen zum Gottesdienst.
Lexikon
Zu jedem Dorf und jeder Stadt in Deutschland gehört mindestens eine Kirche. Sie ist der Treffpunkt für die Christen aus der Nachbarschaft. Sie bilden zusammen mit der Kirche eine Gemeinde.
Lexikon
Pfarrer, Pastoren und Pastorinnen leiten eine christliche Gemeinde. Sie gestalten Gottesdienste und Messen und haben noch viele andere Aufgaben,