Heiligsprechung
Lexikon
Maria Goretti wurde 1902 im Alter von 12 Jahren erstochen. Auf dem Sterbebett verzieh sie dem Täter. Dafür sprach Papst Pius der XII sie 1950 heilig.
Lexikon
Manche Menschen tun in ihrem Leben besonders viel Gutes. Sie sind für viele Menschen ein gutes Vorbild. Diese außergewöhnlichen Menschen können nach ihrem Tod vom Papst und der katholischen Kirche heilig gesprochen werden.
Frage
Wenn der Papst einen Menschen selig- oder heiligsprechen will, dann prüft er zuerst genau, ob der Mensch auch wirklich so gelebt hat oder so gestorben ist, wie die Gesetze der katholischen Kirche es vorsehen.
Frage
Propheten überbringen Botschaften von Gott. Heilige sind im katholischen Christentum Menschen, die etwas besonders Gutes für andere getan haben.
Lexikon
Die Anhänger jeder Religion verehren Menschen, die etwas besonders Gutes für andere getan haben. Katholiken und orthodoxe Christen sprechen manche dieser Vorbilder offiziell heilig.
Frage
Hallo Anne-Sophie. Laut katholischem Recht gibt es keine Heiligen, die nicht katholisch waren.
Frage
Hallo Jakob. Das offizielle Gesamtverzeichnis der Heiligen und Seligen der katholischen Weltkirche von 2004 verzeichnet 6.650 Heilige und Selige.