Alles zum Thema:
Jüdische Feste

Näheres zu diesem Thema findest du auf den folgenden Seiten:

Bar Mizwa und Bat Mizwa

Bar Mizwa heißt "Sohn der Pflicht", Bat Mizwa "Tochter der Pflicht". Mit den gleichnamigen Festen feiern Mädchen ab 12 und Jungen ab 13 Jahren ihre Aufnahme als vollwertiges Mitglied in die jüdische Gemeinde.

Sukkot

Sukkot ist ein biblisches Wallfahrtsfest. Mit ihm feiern Juden sieben Tage lang das Laubhüttenfest und das zweite Erntedankfest im Jahr.

Sedermahl

Am Sederabend vor Pessach essen viele jüdische Familien Speisen von der Sederplatte. Darauf erinnert jede Speise an ein Ereignis während der Sklaverei in Ägypten.

Sederabend

Am Abend vor Pessach feiern viele jüdische Familien gemeinsam den Sederabend. Dann lesen die Familien gemeinsam die Geschichte vom Auszug des Volkes Israel aus Ägypten, singen und beten.

Pessach

Das jüdische Pessachfest erinnert an den Auszug des Volkes Israel aus Ägypten vor sehr langer Zeit und an die Ereignisse kurz zuvor.

Seiten

Zusatzinfo schließen