Moksha
Lexikon
Hindus glauben an die Weltseele, an die ewige Wiedergeburt und an das Karma. Sie hoffen auf die Befreiung von der Wiedergeburt.
Lexikon
Jnana-Marga ist Sanskrit und bedeutet „Weg des Wissens“. Er gehört zu drei besonderen Heilswegen.
Lexikon
Karma-Marga ist einer von drei besonderen Heilswegen. Karma-Marga ist Sanskrit und bedeutet „Weg der Taten“.
Lexikon
Bhakti-Marga ist Sanskrit und heißt „Weg der Liebe“. Er ist einer von drei besonderen Heilswegen aus dem Kreislauf der Wiedergeburt hinaus.
Lexikon
Moksha nennen die Hindus die Befreiung von der ewigen Wiedergeburt. Sie ist ihr höchstes Ziel.
Lexikon
Punarajati ist für Hindus die ewige Wiedergeburt der Seele.
Lexikon
Im Nirwana gibt es für Buddhistinnen und Buddhisten keine Trauer, keine Wut, kein Leid, aber auch kein Glück. Es ist ein Zustand der Vollkommenheit.
Frage
Hallo Kirirama. Die Seele wird befreit, wenn der Mensch sehr viel Gutes getan hat und sein eigenes göttliches Sein erkennt. Wie oft ein Mensch schon gelebt hat, spielt dabei keine Rolle.