Gebetszeit
Lexikon
Muslime haben freie Gebete und Pflichtgebete. Die freien Gebete heißen Dua, die Pflichtgebete heißen Salat. Sie werden in arabischer Sprache gebetet und sollen fünfmal am Tag verrichtet werden.
Lexikon
Juden kennen fünf Gebetszeiten für den Alltag, für den Schabbat und für den Festtag Jom Kippur. Dabei handelt es sich aber um längere Zeitspannen, die den Gläubigen viel Freiraum geben.
Frage
Hallo Sibile, die Gebetszeiten richten sich nach dem Stand der Sonne und werden darum für jeden Ort nach bestimmten Formeln für jeden Tag berechnet.
Frage
Hallo Göttin, die Gebetszeiten sind vor Sonnenaufgang, wenn die Sonne am Mittag am höchsten steht, am Nachmittag, am Abend nach Sonnenuntergang und in der Nacht.