Heilige Bücher
Lexikon
Zu den heiligen Schriften im Alevitentum gehören die Buyruk, das Makalat, die Vilayetname und Gedichtsammlungen.
Lexikon
Das Heiligste Buch ist eine der wichtigsten Heiligen Schriften für die Bahai. In ihm hat Baha’ullah im Jahr 1873 seine Lehre über Gott, über die Offenbarung und die Lebensregeln für die Menschen aufgeschrieben. Baha’ullah ist der Stifter der Bahai-Religion.
Lexikon
Die Bhagavadgita ist das sechste und bekannteste Buch des großen indischen Heldengedichts Mahabharata. Es gehört zu den Smriti. Das sind die Heiligen Schriften der Hindus über die Götter.
Lexikon
Die Upanishaden oder Vedanta gelten als „Ende der Veden“. In den Upanishaden geht es um die Frage, wie sich die Seele aus dem Kreislauf der ewigen Wiedergeburten befreien kann.
Lexikon
Veden sind heilige Schriften der Hindus. Sie enthalten sehr alte Lieder, Gedichte und Geschichten der Hindus. Sie gehören zu den Shruti.
Lexikon
Smriti gehören zu den heiligen Schriften im Hinduismus. Sie sind aber keine Offenbarungen der Götter, sondern erzählen Geschichten weiser Menschen über die Götter.
Lexikon
Shrutis sind die wichtigsten heiligen Schriften im Hinduismus. Nach dem Glauben der Hindus enthalten sie die Botschaften der Götter.
Lexikon
Die heiligen Schriften der Hindus sind in die Botschaften von den Göttern und den Geschichten über die Götter unterteilt.
Lexikon
Fast jede Religion hat ein oder mehrere Bücher, die die Lehre des Glaubens enthalten. Oft wurde die Lehre von Propheten oder anderen weisen Menschen verbreitet.
Frage
Religiöse oder heilige Gegenstände werden bei allen Religionen nicht einfach in den Müll geworfen, sondern sie werden vorsichtigt entsorgt.
Frage
Hallo Brian, ja, man ist auch Christ, wenn man nicht an alles aus der Bibel glaubt. Für die meisten Christinnen und Christen ist die Bibel kein Buch ohne Widersprüche oder Fehler.
Frage
Die Bibel gehört zu den heiligen Büchern