Begrüßung
Lexikon
Schalom ist Hebräisch und wird im Deutschen mit "Friede" übersetzt. Mit diesem Wort begrüßen sich Jüdinnen und Juden.
Lexikon
In den verschiedenen Religionsgemeinschaften begrüßen sich die Menschen ganz unterschiedlich.
Lexikon
Allah-u-Abha ist Arabisch und heißt übersetzt: Gott ist der Allherrliche.
Lexikon
Mo Phat ist Vietnamesisch und bedeutet: Ich verehre den Buddha, den Erleuchteten.
Lexikon
Mit den Worten „Grüß Gott“ begrüßen sich heute nur noch Menschen in Gebieten, in denen vor allem katholische Christen leben.
Frage
Hallo Lollipop, „Grüß Gott“ ist kurz für „Grüße dich Gott!“ Das stammt nicht aus der Bibel, sondern hat sich in Deutschland entwickelt.