Zwei lachende Mädchen vor blauem Himmel mit der israelischen Flagge.
© Noam - Fotolia.com
Schalom
- so begrüßen sich Juden
Noam/fotolia
Mit dem Wort Schalom begrüßen sich Juden. Sie wollen damit sagen, dass sie mit sich selbst und dem anderen in Frieden sind.
16.07.2013 - 11:49

Hallo. Schalom ist hebräisch und heißt ursprünglich „Ganzheit“. Im Deutschen wird es oft mit „Friede“ übersetzt. Mit diesem Wort begrüßen sich Jüdinnen und Juden in Israel seit den Zeiten der Bibel. Schalom bedeutet:

„Ich hoffe, es geht dir gut und du lebst mit dir und mit anderen ganz und gar im Frieden, in Übereinstimmung."

Schalom ist sehr eng verwandt mit dem arabischen Wort Salam.

Stichwörter