Buddhisitische Mönche
Lexikon
Vassa heißt die dreimonatige Regenzeit in Indien. Buddhistische Nonnen und Mönche ziehen sich in dieser Zeit 30 Tage lang ins Kloster zurück, um in der Abgeschiedenheit noch mehr als sonst zu meditieren.
Frage
Buddhisten kleiden sich ganz unterschiedlich, wie andere Menschen auch. Buddhistische Nonnen und Mönche hingegen tragen meist Wickelgewänder in dunklem Orange.
Frage
Mit dem Lichterfest Pavarana beenden buddhistische Nonnen und Mönche die Rituale in der dreimonatigen Regenzeit Vassa.
Frage
Hallo Andretti, das Fest Pavarana wird jeweils am ersten Vollmondtag im Oktober gefeiert.
Frage
Auf seinen vier Ausflügen vom Schloss seiner Eltern begegnete Siddharta Gautama Alter, Krankheit und Tod und einer wichtigen Erkenntnis.