Glaubensbekenntnis
Lexikon
Das Glaubensbekenntnis der Buddhisten sind die Vier edelen Wahrheiten.
Lexikon
Die Vier edlen Wahrheiten sind das Glaubensbekenntnis der Buddhisten.
Lexikon
Der Edle achtfache Pfad enthält die acht Lebensregeln im Buddhismus. Buddhisitische Möche leben außerdem nach den Zehn-Sitten-Regeln.
Lexikon
Die wichtigsten Gebete im Christentum sind das Glaubensbekenntnis und das Vaterunser.
Lexikon
Anhänger des Islam heißen Muslime. Frauen werden Muslimin genannt, Männer Muslim. Unabhängig von seiner Herkunft oder Hautfarbe kann jeder Mensch Muslim sein, der an Allah und seine Botschaft glaubt.
Lexikon
Christen feiern Gottesdienste in der Kirche, in der Kathedrale, im Münster und im Dom. Dort beten sie das Vaterunser und das Glaubensbekenntnis. 
Lexikon
Fast jede Religion hat ein Glaubensbekenntnis. Mit diesem Gebet machen sich die Gläubigen immer wieder aufs Neue bewusst, woran sie glauben.
Lexikon
Wenn Christen das Glaubensbekenntnis sprechen, versichern sie damit, dass sie an Gott und an den Heiligen Geist glauben und daran, dass Jesus für die Menschen gestorben und wieder auferstanden ist.
Lexikon
Die Schahada ist das Glaubensbekenntnis der Muslime. Sie gehört zur Aufnahme in den Islam, zum Gebetsruf und zu den täglichen Pflichtgebeten der Muslime.