Körperverletzung
Lexikon
Die Beschneidung von Frauen und Mädchen ist eine folgenreiche Verstümmelung von Körper und Seele und damit eine gefährliche Körperverletzung. Daher ist sie in allen Religionen und fast allen Ländern der Welt verboten.
Lexikon
Jungen oder Männern wird bei einer Beschneidung die Vorhaut vom Glied entfernt. Das ist die Haut über der Eichel, die sich zurück schieben lässt.