Lichterfeste
Lexikon
Lichterfeste gibt es in vielen Religionen. Juden feiern Chanukka, Christen Weihnachten, Sankt Martin und Lucia, das Lichterfest der Hindus heißt Divali, das der Buddhisten Pavarana oder Wap, das der Muslime Mevlid Kandili.
Lexikon
Buddhistische Feste sind Vesak, Asalha, Vassa und Pavarana. Sie erinnern an wichtige Ereignisse aus dem Leben von Siddharta Gautama oder einen anderen wichtigen Lehrer des Buddhismus. Außerdem gibt es Feiern zu den Jahreszeiten.
Lexikon
Divali heißt Lichterreihe und ist das Lichterfest der Hindus. Viele Hindus feiern damit ihre feste Überzeugung, dass das Gute über das Böse siegt.
Lexikon
Im Advent findest du in fast jeder christlichen Wohnung einen Adventskranz. Er besteht fast immer aus Tannenzweigen.
Lexikon
Chanukka ist ein Lichter- und Freudenfest der Juden. Es erinnert an die Geschichte ihrer beiden Tempel in Jerusalem, an die Befreiung ihres Volkes von griechischen Herrschern und an ein Lichtwunder. Das soll sich vor mehr als 2000 Jahren bei der Einweihung des zweiten Tempels ereignet haben.