Nonne
Lexikon
Weltweit gibt es heute rund 60.000 buddhistische Nonnen. Du erkennst sie an ihren kahlen Köpfen und weißen Gewändern.
Lexikon
In einem buddhistischen Kloster oder Tempel leben Mönche oder Nonnen meistens abgesondert von der restlichen Welt.
Lexikon
Lehrende im Buddhismus sind der Buddha, der Dalai Lama und buddhistische Nonnen und Mönche.
Lexikon
Benediktinerinnen und Benediktiner sind katholische Mönche und Nonnen, die nach bestimmten Regeln in Klöstern und Abteien leben. Begründer des Benediktinerordens war Benedikt von Nursia.
Lexikon
Das Leben in der Enthaltsamkeit aus religiösen Gründen heißt Leben im Zölibat.
Lexikon
Nonnen und Mönche leben im Kloster
Lexikon
Ein Orden ist eine Klostergemeinschaft, in der Nonnen oder Mönche nach festen Regeln zusammen leben, anderen Menschen helfen und die Botschaft Gottes verbreiten.
Lexikon
Nonnen und Mönche sind Frauen und Männer, die sich für ein Leben im Kloster entschieden haben. Sie konzentrieren sich dort ganz auf ein Leben mit Gott.
Lexikon
Im Kloster leben Nonnen oder Mönche, die sich ganz auf ein Leben mit Gott konzentrieren wollen.
Lexikon
Ein Abt ist der Leiter in einem christlichen Kloster für Mönche. Eine Äbtissin leitet ein Kloster für Nonnen.
Frage
Keuschsein bedeutet im Buddhismus nicht nur sexuelle Kontakte zu meiden, sondern kann sich auch auf Konsum und Genuss beziehen.