Sederfeier
Lexikon
Am Sederabend vor Pessach essen viele jüdische Familien Speisen von der Sederplatte. Darauf erinnert jede Speise an ein Ereignis während der Sklaverei in Ägypten.
Lexikon
Mazzen sind dünne Brotfladen aus Wasser und Weizenmehl. Sie heißen auch Mazza oder Mazzot. Juden essen sie zum Pessachfest.
Lexikon
Am Abend vor Pessach feiern viele jüdische Familien gemeinsam den Sederabend. Dann lesen die Familien gemeinsam die Geschichte vom Auszug des Volkes Israel aus Ägypten, singen und beten.
Frage
Karpas ist eine Speise des jüdischen Sedermahls, das am Abend vor Pessach gegessen wird. Karpas ist hebräisch und heißt Sellerie oder Petersilie.
Lexikon
Die Haggada enthält die Anleitung für den Sederabend. Er leitet das jüdische Pessachfest ein.
Frage
Hallo Smile, die erste Frage, die das Kind am Sederabend auf Hebräisch dem Tischältesten vorsingt ist: Wodurch wird diese Nacht von allen übrigen Nächten unterschieden?