Sederspeisen
Lexikon
Mazzen sind dünne Brotfladen aus Wasser und Weizenmehl. Sie heißen auch Mazza oder Mazzot. Juden essen sie zum Pessachfest.
Lexikon
Am Abend vor Pessach feiern viele jüdische Familien gemeinsam den Sederabend. Dann lesen die Familien gemeinsam die Geschichte vom Auszug des Volkes Israel aus Ägypten, singen und beten.
Frage
Karpas ist eine Speise des jüdischen Sedermahls, das am Abend vor Pessach gegessen wird. Karpas ist hebräisch und heißt Sellerie oder Petersilie.