Stupa
Lexikon
Der Tempel von Borobudur ist einer der größten buddhistischen Tempel. Er wurde vor rund 1250 Jahren auf der Insel Java in Indonesien errichtet. Der Stupa ist neun Stockwerke hoch, 123 Meter lang und hat die Form einer riesigen Pyramide.
Lexikon
Der Stupa ist ein Bau, in dem buddhistische Reliquien in wertvollen Behältern aufbewahrt werden. Reliquien sind Überbleibsel eines Heiligen oder einer wichtigen Person einer Religion. Oft hat der Stupa die Form einer Halbkugel.
Lexikon
Eine Gebetsfahne mit bunten Wimpeln ist für viele Buddhisten ein Symbol für das Bewusstsein und in der freien Natur so etwas wie ein Glücksbringer.
Lexikon
Buddhisten haben verschiedene Gebäude, in denen sie sich treffen, oder die ihnen heilig sind. Dazu gehören Tempel, Pagoden, Klöster und Stupas.
Lexikon
Buddhistinnen und Buddhisten haben verschiedene Gebäude, in denen sie sich treffen, oder die ihnen heilig sind. Dazu gehören Tempel, Pagoden, Klöster und Stupas. Außerdem sind ihnen viele Pilgerorte mit Buddha-Stätten heilig.
Lexikon
Jede Religion hat ihre eigenen Gebetshäuser. Manche von ihnen erkennst du schon von weitem an einem typischen Erkennungszeichen, andere erst innen an ihrer Einrichtung und an ihren besonderen rituellen Gegenständen.