Wittenberg
Lexikon
Wie für Gläubige im Judentum und Gläubige im Islam zählt Jerusalem für viele Christinnen und Christen zu den besonderen Orten der Welt.
Lexikon
Am Reformationstag erinnern sich evangelische Christinnen und Christen an Martin Luther, seine Thesen und an die Geburtsstunde der evangelischen Kirche.
Lexikon
Im Mittelalter warf Martin Luther dem Papst vor, Christen Vorschriften zu machen, die gar nicht in der Bibel stehen. Der Streit führte zur Spaltung der Katholiken und zur Gründung der Evangelischen Kirche.<br />
<br />
Lexikon
Martin Luther wollte im Mittelalter die Katholische Kirche verändern. Seine Ideen führten zur Reformation und zur Gründung der Evangelischen Kirche. Außerdem übersetzte Luther die Bibel erstmalig in die deutsche Sprache.
Frage
Hallo Lehmann und Oimausi. Martin Luther wurde geboren am 10.11.1483 in Eisleben. Dort ist er am 18. Februar 1546 auch gestorben. Luthers Grab kannst du in der Schlosskirche von Wittenberg besuchen.
Frage
Hallo Uni. Der Reformationstag wird am 31. Oktober gefeiert, weil Luther laut Überlieferung an diesem Tag seine 95 Thesen in Wittenberg ans Kirchentor genagelt haben soll.