Gute Tat

Lexikon
Du musst niemandem das Leben retten, wenn du im Ramadan etwas Gutes tun möchtest. Es reicht schon, wenn du anderen eine kleine Freude bereitest.
Frage
Im Judentum gibt es lediglich einen G“tt und keine Geister und zwar weder gute noch böse Geister. 
Frage
Als Chanukka Geld wird ein Brauch bezeichnet, bei dem Kinder während des Chanukka Festes eine Art Münzen bekommen.
Frage
Es stimmt, dass der Koran Musliminnen und Muslime dazu auffordert, nicht nur an Allah zu glauben, sondern auch Gutes zu tun und mit anderen Menschen respektvoll und liebevoll umzugehen. Dabei gilt auch schon ein hilfreiches Lächeln als eine gute Tat.
Frage
Jeder Mensch darf fasten, Gutes tun, im Koran lesen und sich mit dem Islam beschäftigen.
Frage
Nach dem Koran müssen Musliminnen und Muslime am "Tag des jüngsten Gerichts" ihre Meinungen und Taten im Leben erklären. Für die meisten Gelehrten ist das aber keine Drohung, sondern ein Aufruf an die Menschen, verantwortungsvoll zu leben.
Frage
Hallo Sophia. Nach buddhistischer Lehre kann ein Mensch ein Karma nicht erreichen, sondern jeder Mensch hat es immer. Da es sich nicht messen lässt, weiß niemand, ob ein Mensch tatsächlich deshalb wiedergeboren oder nicht wiedergeboren wird, weil er zu viel schlechtes oder genug gutes Karma hat.
Frage
Auch viele Menschen, die keine Hindus oder Buddhisten sind, glauben an die Wiedergeburt der Seele. Viele von ihnen sind überzeugt davon, dass sie die Folgen für manche Taten im nächsten Leben spüren werden.
Frag mich!

Du suchst eine Antwort auf eine Frage? Da können wir dir bestimmt weiterhelfen. Gib einfach einen oder mehrere Begriffe in das Suchfeld ein und klicke dann auf "LOS GEHTS". Wenn du weißt, um welche Religion es geht, kannst du schon eine auswählen.