Wovor warnen die Kritiker der Scientologen?
in Zusammenarbeit mit Sekten-Info Nordrhein-Westfalen e.V.
20.10.2021 - 18:12

Kritiker der Scientologen warnen vor Ausbeutung, Aushorchung und gesundheitlichen Schäden.

Alle Scientologen müssen an „Auditings“ teilnehmen. So heißen die Sitzungen der Scientologen. Die Sitzungen und Kurse kosten fast alle viel Geld. Dadurch geraten viele Menschen in Schulden. Außerdem wird Scientologen vorgeworfen, die Mitglieder in den "Auditings" auszuhorchen.

Auch Ärzte gehören zu den Kritikern. Sie warnen vor psychischen Schäden durch "Auditings", in denen sich die Teilnehmer immer wieder an schlimmste Erlebnisse erinnern sollen. Gefährlich sei dies vor allem, wenn die Sitzungen nicht von einem sehr gut ausgebildeten Psychiater oder Psychologen betreut werden.

Ein weiter Vorwurf ist, dass Scientology viele Menschen zu sehr schlechten Bedingungen in seinen Einrichtungen arbeiten lässt. Davon sind besonders Menschen betroffen, die wenig Geld haben und die Gebühren für ihre Sitzungen und Kurse auf diese Weise erarbeiten.

Stichwörter