Geschichte der Bahai-Religion
Lexikon
Shoghi Effendi war der Enkel und Nachfolger von Abdu'l-Baha und der Urenkel von Baha’ullah. Er übersetzte die Heiligen Schriften der Bahai-Religion ins Englische.
Lexikon
Jede Religion ist zu ihrer eigenen Zeit entstanden und hat ihre eigene Geschichte. Dabei haben sich Viele Glaubensgemeinschaften aus anderen Religionen entwickelt.
Lexikon
Die Bahai-Religion ist noch sehr jung. Ihre Lehre hat Baha’ullah den Menschen erst im Jahr 1863 überbracht, also vor nicht einmal 160 Jahren.
Lexikon
Die Verkündigung des Bab ist ein Feiertag der Bahai-Religion. Sie erinnert an eine Begegnung zwischen dem islamischen Theologen Mulla Husayn und dem jungen Kaufmann Muhammad-Ali im Mai 1844. Dabei erklärte Muhammad-Ali, dass er der Verheißene sei, der Bab.
Lexikon
Abraham war für Juden, Christen, Muslime, Bahai und Aleviten der erste Mensch, der an den einen einzigen Gott glaubte. Damit ist er für sie der gemeinsame Vater ihrer Religionen.
Lexikon
Bahai glauben wie Anhänger des Judentum, Christentum und Islam an Gott. Ihre Religion ist erst 150 Jahre alt geworden. Ihr Stifter Baha’ullah verkündete sie 1863 zum ersten Mal im Iran.