Abraham

- Vater des Glaubens für Juden, Christen und Muslime
Abrahams-Brunnen in der Stadt Beerscheba in Israel.
© Debora Lapide
Abraham war für Juden, Christen, Muslime, Bahai und Aleviten der erste Mensch, der an den einen einzigen Gott glaubte, ihm absolut vertraute und sogar einen Bund mit Gott schließen durfte. Damit ist er für diese und noch einige andere Glaubensgemeinschaften der gemeinsame Ur-Vater ihrer Religionen.

Die heiligen Schriften der Juden, Christen, Muslime, Bahai und Aleviten erzählen viele Geschichten über Abraham. Muslime nennen ihn Ibrahim. Viele von ihnen beten fünf Mal am Tag für den Vorgänger der Propheten Mose, Jesus und Mohammed.

Die wichtigsten Erzählungen in der Bibel und im Koran handeln von dem ewigen Bund, den Gott mit Abraham schloss. Dazu gehört auch ein Vertrauenstest.

Viele Juden, Christen, Muslime, Bahai und Aleviten sind sich darüber einig, dass Abraham als erster Mensch an den einen einzigen Gott glaubte. Andere überlieferte Ereignisse und Meinungen rund um Abraham sorgen aber auch für Streit zwischen den Religionen. 

Eure Fragen zu Abraham


Welchen Bund schloss Gott mit Abraham?
Wie hat Abraham Gott sein Vertrauen bewiesen?
Wie lebte Abraham? 
Wie lebten die Menschen in der Zeit von Abraham?
Welchen Bund schloss Gott mit Abraham?
Welchen Bund schloss Gott mit Noah? 
Welchen Bund schloss Gott mit Mose?


Allgemein
Christentum
Islam
Judentum
Autoren Barbara Wolf-Krause, Jane Baer-Krause, ck, pfl
 
Bildnachweise 

Kommentare

Wieso tut Abraham das?

Weil er sich auf Gott verlassen hat. - Hase

Weil er zu Gott Vertrauen hat.

Wie alt wurde Abraham? - Anthony

Abraham soll 175 Jahre alt geworden sein.

Hat Mose die 10 Gebote am Berg Sinai empfangen?

Ja. Mehr dazu findest du oben unter der Frage "Welchen Bund schloss Gott mit Mose?"

Wie ist das hohe Alter Abrahams zu verstehen? - Linus

Hallo Linus, sehr wahrscheinlich ist Abraham gar nicht so alt geworden, wie du es in der Bibel nachlesen kannst. Als Abraham lebte, galten nämlich noch andere Kalender – und danach waren die Jahre kürzer als heute. Abraham ist aber auch nach heutiger Zeitrechnung sehr alt geworden. Debora und Jane

Was ist der Unterschied zwischen Abraham und Ibrahim? - Hanni

Hallo Hanni, Ibrahim ist der arabische Name für Abraham. - Barbara

Was hat es auf sich mit Jakob und Isaak? - Kitti

Hallo Kitti, Jakob und Isaak kannst du kennenlernen, wenn du ihre Namen oben im Kasten rechts neben dem Text anklickst. - Jane

Wann ist eigentlich Abraham gestorben? - Amalia

Hallo Amalia, die Bibel erzählt, dass Abraham vor einigen tausend Jahren gelebt hat. Ein genaues Geburtsdatum und einen Todestag verrät sie aber nicht. - Jane

Wann ist Abraham geboren ???
Ich brauche es heute noch für ein Plakat .
DANKE im Voraus - Pupsi

Hallo, schau mal in den Kommentar direkt über deiner Frage :) - Carolin

Warum ist Abraham den Christen so wichtig? - Lili

Hallo Lili, die Antwort auf deine Frage steht oben im ersten Absatz. - Jane

Warum heißt Abraham Abraham? - bäumchenAAN

Zu Abrahams Zeiten und auch viel später noch erklärten die Namen der Menschen  oft ihre Aufgaben, Berufe oder Stellungen in der Gesellschaft. Der Name Abraham kommt aus der hebräischen Sprache und bedeutet „Vater der vielen Völker“. Es ist überliefert, dass Abraham ihn bei seiner Beschneidung als Zeichen seiner Berufung zum Urvater der Juden, Christen und Muslime erhielt. - Jane und Debora

Warum denken Muslime, dass Ismael geopfert werden sollte, und nicht Isaak? - Konrad

Hallo Konrad, nach dem Glauben der Muslime sind die meisten Araber Nachfahren von Ismael. Auch die ersten Muslime waren Araber. Daher fühlen sie sich über Ismael mit Abraham verbunden und stellen sich vor, dass er geopfert werden sollte. Der Koran verrät nicht, um welchen Sohn von Abraham es ging. Aber darauf kommt es eigentlich auch gar nicht an. - Hamideh

War Abraham ein Buddhist oder Muslim? - Edeltraud

Hallo Edeltraud, nein, Abraham war kein Buddhist oder Muslim, sondern der erste Mensch, der an den einen Gott der Juden glaubte. - Jane

Abraham heiratete Ketura. Welche Weltreligion stammt aus diesem Zweig ab? - Thomas

Hallo Thomas, das ist richtig. Die Bibel erzählt, dass Abraham nach Saras Tod als dritte Ehefrau Ketura aus Kanaan heiratete. Die beiden bekamen noch die sechs Söhne Simran, Jokschan, Medan, Midian, Jischbak und Schuach. Sie galten als "Wüstenkinder" und sollen sechs arabische Stämme gegründet haben. Eine neue Religion haben sie aber nicht in die Welt getragen.  -  Jane

Wie heißt der Vater der Menschen, also der erste Mensch vor Abraham? - Kilyan

Hallo Kilyan, in der Bibel der Juden und Christen heißen die beiden ersten Menschen Adam und Eva. - Jane

Was heißt abrahamitisch? - Peter

Hallo Peter, "abrahamitisch" nennt man alle Religionen mit dem gemeinsamen Urvater Abraham. Das sind das Judentum, das Christentum, der Islam, die Bahai-Religion und alle Glaubensgemeinschaften, die sich aus ihnen entwickelt haben. - Jane

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
optische Zusatzinfo
Zusatzinfo Sprache oder Video
Seiten-Zusatzinfo
Lesemodus
Symbol des Christentums
Symbol des Judentums
Symbol des Islam
Symbol des Hinduismus
Symbol des Buddhismus
Symbol der Bahai
Symbol für mehrere Religionen
Symbol von Religionen entdecken
Symbol für ein nicht-religiöses Thema
Zusatzinfo schließen
Zusatzinfo schließen