Jesaja
Lexikon
Jesaja ist für jüdische und christliche Gläubige ein wichtiger Prophet. Von ihm stammt das längste Buch der Propheten in der Bibel.
Lexikon
Im Judentum gibt es einige Propheten und Prophetinnen. Der wichtigste von Ihnen ist Mose. Außerdem verkündeten Amos, Elija, Jeremia und Jesaja zum Beispiel Gottes Vergebung, wenn Menschen ihre Fehler erkannten und wieder gut machen wollten.
Lexikon
Amos war ein jüdischer Prophet. Er hat einige Katastrophen vorhergesagt.
Frage
Hallo Sarina. Über die Familie von Jesaja lässt sich wenig sagen. Sein Vater hieß Amoz und Jesaja hatte zwei Söhne.
Frage
Hallo Jojo, Jesaja lebte mehr als 700 Jahre vor Christi Geburt. Die genauen Tage kennt heute niemand mehr.
Frage
Hallo Samuel. Jesaja kann nicht der Freund von Jeremia gewesen sein, denn er lebte 150 Jahre früher als Jeremia. Wir wissen aus der Bibel von einem Menschen, mit dem Jeremia eng zusammengearbeitet hat. Er heißt Baruch und war der Schreiber von Jeremia.
Frage
Hallo Nessa. Jesaja hat das jüdische Volk nach seiner Abwendung von Gott und seiner Verbannung ins Exil wie kein anderer Prophet getröstet.
Frage
Hallo Peter. Man vermutet, dass Jesaja in Jerusalem geboren wurde und dort dem herrschenden Adelsstand angehörte.
Frage
Hallo Bill. Der Überlieferung nach soll Jesaja auf schreckliche Weise in einem hohlen Baum gestorben sein.
Frage
Hallo Flo. Forschende vermuten, dass er in Jerusalem aufgewachsen ist und dort aus der Oberschicht stammte.